WetterOnline
Das Wetter für
Hirschbach
 

Wanderkarte

Kartentip:

Fritsch
Wanderkarte
Hersbrucker
Schweiz Nr. 72

- auch direkt im
Gasthof Goldener
Hirsch erhältlich

man-running2


Neu:

Für alle Läufer meine Lieblingsstrecke als Vorschlag für einen schönen Trainingslauf durch das Reichental über Loch nach Großmeinfeld und zurück
ca. 12 km
 

5
buch

23 Wanderungen
um Hirschbach

Dieses sehr lohnende, detaillierte Wanderbuch ist in den Hirschbacher Geschäften erhältlich.

Hausgäste vom Gasthof “Goldener Hirsch” können dieses Buch für Ihre Wanderungen ausleihen. Ebenfalls steht denen ein GPS- Gerät mit vielen Wandervorschlägen kostenlos zur Verfügung.

Wir möchten unseren Beitrag leisten und stellen Ihnen hiermit die GPS-Daten dieses Buches zum Download bereit. Die ausführliche Wanderbeschreibungen entnehmen Sie bitte dem Buch.

Das Begehen der Wege erfolgt auf eigene Gefahr. Bleiben Sie bitte möglichst auf den markierten Wanderwegen. Abseits der Wege wollen Blumen und Tiere gerne ihre Ruhe haben und wir wollen doch möglichst alles schonen und unserer Nachwelt so hinterlassen, wie es auch wir erhalten haben.

Nun recht viel Spaß in unserer schönen Frankenalb rund um das Hirschbachtal.

Hirschbacher Rundwanderwege
(GPS Daten und Karten zum Download)

 

Bezeichnung

Kurzbeschreibung

ca.
Km

Karte

GPS

Einkehr--
möglichkeiten

R
u
h
e
t
a
g

W 1

Rundwanderweg Nr. 1

Durch das liebliche Reichental führt dieser bequeme Weg nach Großmeinfeld. Nun über den hohen Kohlberg nach Loch. Beim Turm herrliche Aussicht auf Hirschbach. Weg für jedermann.

9

GPS

Hirschbach

Mo

W 2

Felsenrundweg Nr. 2

Über das Felsgebiet Schwarzer Brand mit seinen Klettersteigen - herrliche Aussichtpunkte! - Für geübte Wanderer.

11

GPS

Neutras

Mo

Di

W 3

Höhlenrundweg Nr. 3

Anstrengender, teils sehr steiler Weg mit über 30 Höhlen.

15

GPS

Neutras

Mo

Di

W 4

Bruckberger Weg

Mit Gelbring zum Prellstein und Petrus - ám Fuße des Schwarzen Brandes zum Noristörle. Vorbei an Äckern und Wiesen endet dieser landschaftlich sehr schöne Weg nach der Mttelbergwand in Hirschbach.

6,5

GPS

Hirschbach

   *)

W 5

Ziegenweg - Teil 1

Themenwanderweg - herrlicher Blick beim Turm (Privatbesitz) auf Hirschbach - nördlicher Berghang

2,5

GPS

Hirschbach

   *)

W 5

Ziegenweg - Teil 2

Themenwanderweg - Der Weg führt an steilen Berghängen vorbei die früher als Hutung für Ziegen dienten - Südliche Berghänge

3,5

GPS

Hirschbach

   *)

 

 

 

Markierungen des FAV (Fränkischer Alb Verein)
Lohnende Ausflugsziele mit Einkehrmöglichkeiten.

 

(Kurzbeschreibung (GPS-Daten und Karte zum Download)

 

Bezeichnung

Kurzbeschreibung

ca.
Km

Karte

 GPS

Einkehr--
möglichkeiten

R
u
h
e
t
a
g

W  6

  Fischrunn

Mit Gelbkreuz auf den Vorraberg. Nun den Korbmachersteig (Rotpunkt) links folgen bis Grünkeuz nach Fischbrunn hinunterleitet.

Rückweg mit Gelbstrich.

6,5

GPS

Fischbrunn

 *)

W  7

Hegendorf

Fischbrunn

Mit Gelbpunkt am Noristörle vorbei nach Hegendorf. Den bekannten Weg (Gelbpunkt) ein Stück zurück und mit Grünkreuz nach Fischbrunn

Mit Gelbpunkt am Noristörle vorbei und rechts mit Grünkreuz nach Fischbrunn hinab.

Rückweg mit Gelbstrich.

8,5

 

7

 

 

 

GPS

 

Fischbrunn

 *)

W  8

Neutras

Mit Blaupunkt am Castell und Atzelstein vorbei nach Neutras

Über den Felsensteig (Grünstrich) zurück.

  7

GPS

Neutras

Mo   Di    *)

W  9

Vorra

Hinweg: Grünpunkt - Rückweg: Grünstrich

Mit diesem Weg gehen wir eine 8. Es ist nicht die kürzeste Strecke nach Vorra, aber als Variante zur Markierung Gelbkreuz auch lohnend.

 14

GPS

Vorra

 *)

W 10

Grünreuth

Gelbpunkt und Gelbstrich bis zum Klausener Tal- kurzes Stück ohne Markierung zum Igelsee und mit Grünkreuz nach Grünreuth.

Zurück mit Grünkreuz über Kleinmeinfeld, den hohen Kohlberg, Loch.

11

GPS

Grünreuth

Mo

W 11

Eschenbach

Mit Gelbkreuz auf den Vorraberg, links den Korbmachersteig (Rotpunkt) folgen und nach Eschenbach absteigen.

Rückweg mit Gelbstrich über Fischbrunn.

 11

GPS

Eschenbach

Fischbrunn

 

W 12

Alfalter

Talweg (Gelbstrich) bis Eschenbach, mit Grünstrich bis Rifflerfelsen, ohne Zeichen bis Alfalter.

Rückweg mit Nr. 2 bis Düsselbach, Gelbpunkt bis Vorra, dann Gelbkreuz über Vorraberg.

 17

GPS

Fischbrunn, Eschenbach, Alfalter   Vorra

 *) 

W 13

Artelshofen

Nr.1 bis Großmeinfeld, Rotring bis Betonmast und ohne Markierung zur Fahrstraße. Mit Grünkreuz über Naturfreundehaus ins Pegnitztal

Mit Nr. 3 auf den Berg, gerade weiter und mit Rotkreis rechts zum Korbmachersteig (Rotpunkt). Im rechts folgen und auf dem Vorraberg mit Gelbkreuz links nach Hirschbach zurück.

12,5

GPS

Artelshofen

 *)

W 14

Kirchenreinbach

Mit Blaustrich über Hauseck, Schmidtstadt nach Kirchenreinbach

Mit Nr. 1 bis München, dann mit Grünpunkt über die Münchner Höhe zurück

10,5

GPS

Kirchenreinbach

 *)

W 15

Rupprechtstein

Hinweg: Durch das Schöpfental über Gerhards- berg, Kirchenreinbach nach Rupprechtstein.

Rückweg über Kirchenreinbach und Neutras

14

GPS

Gerhardsberg Kirchenreinbach Neutras

 *)

W 16

Hartenstein

Mit Grünkreuz nach Loch. Weiter über den Kohlberg und Kleinmeinfeld nach Hartenstein.

Mit Rotpunkt über Großmeinfeld auf den Vorraberg. Mit Gelbkreuz links ins Hirschbachtal

 15

GPS

Hartenstein

 *)

W 17

Pommelsbrunn

Hinweg: Über Fischbrunn, Hubmersberg, Ruine Lichtenstein nach Pommelsbrunn

Rückweg: Über Heuchling und Bürtel .

16,5

GPS

Fischbrunn Hubmersberg Pommelsbrunn

 *)

W 18

Deinsdorf-Oed

Mit Gelbkreuz. Durch Bürtel Grünstrich dann mit PP-Markierung durch Deinsdorf nach Oed.

Rückweg: Mit Rotpunkt u. Blaupunkt nach Lehenhammer, dann Grünpunkt bis Neutras. Nun  Grünkreuz, anschließend weiter mit Gelbkreuz.

 16

GPS

Deinsdorf

Oed

Neutras

 *)

Mo

 *)

W 19

Hohenstein

Mit Gelbkreuz nach Vorra, weiter mit Blaukreuz

Zurück mit Rotpunkt bis Artelshofen. Mit Nr. 3 auf die Höhe und auf der Flurstraße ohne Markierung weiter nach Großmeinfeld. Durch das Reichental mit Nr. 1 nach Hirschbach

 23

GPS

Vorra

Hohenstein

Artelshofen

 

 *)

 *)

 *)

 

W 20

Hohe Zant

Mit Gelbkreuz über Achtel, Eschenfelden.

Rückweg mit Grünkreuz nach München, dann Grünpunkt bis Hirschbach.

21,5

GPS

Hohe Zant

Gaisheim

 

W 21

Neuhaus

Mit Gelbpunkt bis Rinnenbrunn, dann Blaupunkt.

Rückweg: mit Blaupunkt nach Hartenstein, weiter mit Rotpunkt nach Großmeinfeld, durch das Reichental mit Nr. 1

24,5

GPS

Neuhaus

Hartenstein

 

 *)

 *)

 

W 22

Ossinger

Mit Gelbpunkt bis Rinnenbrunn, weiter mit rotem Andreaskreuz bis zum Ossinger.

Rotpunkt über Pruppach zur Zant. Weiter bis München mit Grünkreuz, dann Grünpunkt.

26

GPS

Ossinger

Pruppach

Zant

 *)

 *)

 *)

W 23

Norissteig

Der Norissteig ist ein alpiner Steig. Er führt größtenteils über die schönsten Felsriffe des Hirschbachtales.

Die Beschreibung im Buch umgeht die Kletterstellen. Trotzdem ist Vorsicht geboten!

 6

GPS

Hirschbach

  *)

*) Die Ruhetage entnehmen Sie bitte folgender Seite :   Ruhetage der Gaststätten

bannerrechts

(C) 2014 Gasthof Goldener Hirsch, Tel. (09152) 98 63 00, Fax (09152) 98 63 01 e-Mail: gasthof@goldenerhirsch.de
Zuletzt aktualisiert von Jürgen/Günther Zuber am Freitag, 23. Juni 2017